Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
22 Jul 2022
Dieses Forum lebt von den Beiträgen und Informationen der Nutzer.
Eure technischen Erfahrungen, Meinungen, Gedanken sowie der Austausch rund um den/die Citroen-SM können hier eingestellt, gelesen und beantwortet werden.

THEMA: Frage

Subject 16 Jan 2011 10:30 #141

Die Veteranenscheune postete
Der Wertverlust ist der Hammer !!

Das ist genau die Karre, die man sozusagen "neu" kauft mit einer "taktischen Zulassung". Früher hieß das Tageszulassung. So bekommt man beim Neukauf bis zu 25% Rabatt. Sonst werden die die Teile einfach nicht los. Wenn man dann den Wertverlust betrachtet, eben nicht gegenüber dem Listenpreis, dann kann man damit leben.

Diese Tageszulassungen waren speziell nötig um die auf Halde stehenden 205PS Diesel loszuwerden, als die 240PS-ler schon zu haben waren.

Wie sieht es überhaupt aus mit dem C6, wird der überhaupt noch gebaut?

Grüße
Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 16 Jan 2011 05:58 #142

Moin,

nach 139524 km hat mein C6 205 HDI neue Koppelstangen und ein Traggelenk rechts bekommen.
Federkugeln sind bald dran.

Habe dieses Jahr alleine 4000km in Frankreich gefahren, diverse Fahrten mit Trailer,
und kann nicht viel negatives berichten.
Was manchmal nervt ist das Automatikgetriebe.
Ab und an verschaltet es sich ...... ist aber selten, und bei Citroën haben Die keinen Fehler gefunden.

Der Wertverlust ist der Hammer !!
  • Die Veteranenscheune
  • Die Veteranenscheunes Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 266

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 14 Jan 2011 18:34 #143

"Geschmack ist eine Bandbreite" sacht Herbert Knebel

Stephan
Nein !
Doch !
Oooohhhh !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 14 Jan 2011 17:35 #144

Matthias postete
bisher 52000 km ohne jegliche Probleme.
HG
Matthias

Das macht den C6 aber auch nicht schöner.
Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 14 Jan 2011 14:37 #145

Thorsten Graf postete
Ich werde die Gebrauchtwagenangebote vom C6 die nächsten Monate genauer beobachten - wenn, dann einen Benziner. Sind allerdings extrem selten. Alternative Neuwagen sehe ich eigentlich kaum welche - wenn, dann total überteuert. Der Audi A7 wäre ja ganz nett, wenn er nicht diesen prolligen Kühlergrill hätte. Der BMW 5er sieht von hinten auch ganz gut aus, angeblich soll das adaptive Fahrwerk sogar recht komfortabel sein. Die E-Klasse finde ich designtechnisch nicht so toll, auch nicht als Coupe. Sonst noch was? Jaguar: das neue Design, ich weiß nicht. Neuwagen sind mir wg. Wertverlust zu teuer, selbst mit Abschreibung. Und dann noch die 1 %-Regel.
Eigentlich ein Luxusproblem: mein Mercedes (!) :-) hat erst 120 k runter.

Wie machen sich die C6 hier von den Clubmitgliedern so? 222222 km ohne Probleme klingen ja schonmal gut.
Gruß,
Thorsten

bisher 52000 km ohne jegliche Probleme.
HG
Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 28 Okt 2010 23:26 #146

Platzprobleme habe ich auch! Der C6 würde allerdings meinen CLK ersetzen, dann kommt wenigstens kein Auto dazu. Wobei ich den CLK immer noch schön finde, er fährt auch immer noch super. Luxusprobleme halt. Der Verkäufer heute ist früher CX GTI Turbo gefahren. Er meinte, der hätte in bestimmten Drehzahlbereichen unbehebbare Probleme gemacht. Jetzt hat er sich einen CX Vergaser gekauft...

LG
Thorsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 28 Okt 2010 23:12 #147

hmmm. kann ich nach meinen erfahrungen so nicht bestätigen... aber jedem das seine. du magst dieselgeruch nicht? geht mir eher mit benzin so :D

mir ist die motorisierung vom c6 eigentlich egal. ich finde den wagen einfach schön und anders. fehlt mir noch im hof. aber ich hab einfach zu wenig platz. sollte ich jemals im lotto gewinnen, steht fest: c6 und eine riesige garage!

lg

sonja
  • Sonja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 28 Okt 2010 23:08 #148

Bin den Diesel gefahren. Damals jedenfalls Anfahrschwäche, dann Vibrieren am Lenkrad und ich mag den Geruch vom Diesel nicht, ich denke, die Laufkultur vom Benziner ist immer noch besser, fahre nicht viele km im Jahr (im Sommer möglichst mit meinen Oldies). Feinstaub scheint mir auch nicht geklärt zu sein, manche sagen, die richtig kleinen Partikel sind fieser als große.

LG
Thorsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 28 Okt 2010 22:33 #149

Thorsten Graf postete
Der Jaguar S-Type ist ganz nett, mein Vater findet das alte Modell ganz toll, hat den dann aber doch nicht gekauft.
War auf dem Rückweg vom Gericht beim örtlichen Citroenhändler. Er hatte sage und schreibe vier C6 dort stehen. Aber alles Diesel. Was mir aufgefallen ist, wie abgenutzt schon die Chromleisten am Fenster sind. Die sehen aus, als wären sie schon zwanzig Jahre alt, stumpf, verkratzt. Bei allen. Da hat Citroen am falschen Ende gespart. Ob man sowas aufpolieren oder aufarbeiten kann?
Dann habe ich bei Musketier nachgefragt, ob man den Motor des Benziners nicht auf mehr Leistung bringen kann. Geht nicht, allenfalls magere 5 PS. Nur die Diesel. Schade.

Grüße
Thorsten

warum nochmal soll es unbedingt ein benziner sein?

lg

sonja
  • Sonja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 28 Okt 2010 22:24 #150

Der Jaguar S-Type ist ganz nett, mein Vater findet das alte Modell ganz toll, hat den dann aber doch nicht gekauft.
War auf dem Rückweg vom Gericht beim örtlichen Citroenhändler. Er hatte sage und schreibe vier C6 dort stehen. Aber alles Diesel. Was mir aufgefallen ist, wie abgenutzt schon die Chromleisten am Fenster sind. Die sehen aus, als wären sie schon zwanzig Jahre alt, stumpf, verkratzt. Bei allen. Da hat Citroen am falschen Ende gespart. Ob man sowas aufpolieren oder aufarbeiten kann?
Dann habe ich bei Musketier nachgefragt, ob man den Motor des Benziners nicht auf mehr Leistung bringen kann. Geht nicht, allenfalls magere 5 PS. Nur die Diesel. Schade.

Grüße
Thorsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 28 Okt 2010 09:24 #151

Für den C6 hatte ich mich auch ernsthaft interessiert. Aber vom Gesamtkonzept konnte mich das Fahrzeug nicht überzeugen. Ich habe mich auch gegen die Allerweltscars entschieden. Ich kann es nicht leiden wenn mir alle 2 Minuten das gleiche Fahrzeug entgegen kommt. Dann lieber klassisch, einen Aussenseiter und wenig Stückzahlen. Da finde ich den modifizierten Jaguar S-Type der letzten Jahre bis 2008 genau richtig. Ich habe mit meinem jetzt 1500 km in 6 Tagen abgerissen und ich bin begeistert. Sehr laufruhig und aussreichend komfortabel. Und das Interesse von Aussenstehenden an der Katze ist immer da um ins Gespräch zu kommen. Kontakte in meinem Job sind halt wichtig. Also habe ich für mich genau
das richtige Fahrzeug ausgesucht.

Grüße
  • Frank Joh S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 28 Okt 2010 07:44 #152

MaTHias postete
Der kleinere Bruder ist auch schon recht günstig:

M.

suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.h...7674515&pageNumber=1

Das ist mal ein Werrtverlust!!! Ist da einer drin gestorben ? :)

Stephan
Nein !
Doch !
Oooohhhh !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 28 Okt 2010 06:39 #153

Der kleinere Bruder ist auch schon recht günstig:

M.

suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.h...7674515&pageNumber=1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 27 Okt 2010 22:59 #154

Ich werde die Gebrauchtwagenangebote vom C6 die nächsten Monate genauer beobachten - wenn, dann einen Benziner. Sind allerdings extrem selten. Alternative Neuwagen sehe ich eigentlich kaum welche - wenn, dann total überteuert. Der Audi A7 wäre ja ganz nett, wenn er nicht diesen prolligen Kühlergrill hätte. Der BMW 5er sieht von hinten auch ganz gut aus, angeblich soll das adaptive Fahrwerk sogar recht komfortabel sein. Die E-Klasse finde ich designtechnisch nicht so toll, auch nicht als Coupe. Sonst noch was? Jaguar: das neue Design, ich weiß nicht. Neuwagen sind mir wg. Wertverlust zu teuer, selbst mit Abschreibung. Und dann noch die 1 %-Regel.
Eigentlich ein Luxusproblem: mein Mercedes (!) :-) hat erst 120 k runter.

Wie machen sich die C6 hier von den Clubmitgliedern so? 222222 km ohne Probleme klingen ja schonmal gut.

Gruß,
Thorsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 03 Sep 2010 12:11 #155

Andy postete
...
Wartet mal, was alles kommt! Demnächst in der Clubzeitung.

Andreas

Die Zeitung weiss von nichts. Redaktionsschluss für das nächste Heft wird Anfang Oktober sein - damit Andreas' Bodenseefahrt noch mit rein kann.


Viele Grüße

Helge
Der Weg ist das Ziel!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 03 Sep 2010 12:00 #156

Andy postete
Das mit den verspiegelten und verchromten Plasteteilen ist kein wirkliches Problem, wenn man im SM Club D ist. Wartet mal, was alles kommt! Demnächst in der Clubzeitung.

Andreas

Solange will ich nicht warten. Raus damit!
Dieses Forum zeichnet sich vor Allem durch seine enorme Geschwindigkeit aus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 03 Sep 2010 09:59 #157

Wieso, fertigen wir jetzt Audi-Teile? Davon sprach Jochen doch: von neuen Autos.


Viele Grüße

Helge
Der Weg ist das Ziel!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 03 Sep 2010 09:24 #158

Das mit den verspiegelten und verchromten Plasteteilen ist kein wirkliches Problem, wenn man im SM Club D ist. Wartet mal, was alles kommt! Demnächst in der Clubzeitung.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 02 Sep 2010 22:00 #159

Super, Eure Schlitten, auch die 1220km, die John mit noch nicht mal einer halben Tankfüllung heruntergerissen hat!

Ist ein bisschen hypothetisch, die heutigen Autos sind wirklich zuverlässig, ich habe ja auch alle paar Jahre einen neuen und die halten immer prima - aber was ist, wenn die in 15 Jahren noch laufen, dann brechen sie trotzdem an allen Ecken und Enden mit ihren Elektroniken und verspiegelten und verchromten Kunststoffteilen in sich zusammen, oder?

Gruss, Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 02 Sep 2010 19:47 #160

Also mein XJR, mit seinen 85.000 km mittlerweile hat exakt 300 Euronen pro Revision alle 16.000 km gekostet, sonst nüscht. Bin zufrieden.
Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.