Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Motor 3.0

Motor 3.0 20 Jun 2019 08:21 #1

Das ist das WEBER- Ventil, das im WHB auch bei den Vergasern gut beschrieben ist.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor 3.0 19 Jun 2019 22:20 #2

Danke! Bei derzeit noch kleinem aber deutlichem ‚Loch‘ beim Beschleunigen im unteren Drehzahlbereich braucht der 114.53.30 wohl hierfür die Frühverstellung der Zündung über die Unterdrucksteuerung. Ich meine, irgendjemand sagte, an meinem BOSCH ZV wäre die Dose nicht in Ordnung.
Welche wäre die richtige für den ZV für den besagten Motor? Nr. 1237121995 oder 1237122617 ?
Was ist bei dem weißen SM da im Schlauch noch für eine kleine Dose vor dem Zylinderkopf zwischengesteckt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor 3.0 19 Jun 2019 21:04 #3

Mathias- Frage Anschluss Druckdose am ZV Bosch. Die deucht mir auch äschnordisch- bei meinem 3.0BW ist der Schlauch unten am anderen Stutzen dran. Die Dose hat 2 Anschlüsse, jenachdem, wo gesaugt oder gedrückt werden soll, oddr?

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor 3.0 19 Jun 2019 08:17 #4

Warum haben denn die beiden SM SS keinen Merak Luftfilter? Der Ist doch viel schicker.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor 3.0 18 Jun 2019 23:13 #5

Im Bild von Volker sieht der aufmerksame Betrachter Ventildeckel mit 6 Schrauben, und eine rote Verteilerkappe, die der eines BOSCH Zündverteilers verblüffend ähnelt.

Überaus interessant finde ich hier den Anschluss der Unterdruckdose des Zündverteilers...

Dazu würde ich gerne eine Frage stellen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MaTHias.

Motor 3.0 18 Jun 2019 17:54 #6

@carsten- bitte lesen es geht um 3punkt 0 SS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor 3.0 18 Jun 2019 17:53 #7

Wieso umbauen, gibt auch originale 3.0 Handschalter ;-)

Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor 3.0 18 Jun 2019 17:49 #8

ja die 3punkt0 umbauten sind nicht so häufig
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor 3.0 15 Jun 2019 16:51 #9

Ich meine die speziellen Hosenrohre von Andrew Brodie. Der SS-Motor hat je 25 % mehr Fläche im Ein- und Auslass, daher hatte A. B. spezielle Hosenrohre aus VA fertigen lassen. Die haben innen 35 statt (Serie SM) 31 mm Durchmesser.
Betrifft hier in D jedoch kaum jemanden (wer hat hier einen SS-Motor im SM?), in England hatte er wohl einige SM umgerüstet auf SS, sonst hätte er ja nicht die Hosenrohre extra so fertigen lassen. Wer diese SS-SM in England fährt, weiß ich nicht, und ob es noch diese großen Hosenrohre gibt.
Wird ja kaum noch vorkommen, dass jemand einen Merak SS schlachtet, nur um den Motor in einen SM zu transplantieren (Daniel Kunz soll das mal gemacht haben)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MaTHias.

Motor 3.0 15 Jun 2019 12:33 #10

Doch, ich hab so einen 3L SS Motor von einem Merak, erst jüngst instandgesetzt. Er hat auch diese Kugelreaktoren am Krümmer und Lufteinblasung mit Luftpumpe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von D.Trompeter.

Motor 3.0 15 Jun 2019 10:22 #11

Gab es den SS denn mit der komischen Abgasentgiftung am Krümmer? Sicher nicht, gell?

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor 3.0 14 Jun 2019 18:23 #12

Ernie schrieb: ...den SS Motor erkennt man von aussen an der ca. 30mm Adapterplatte zwischen Block und Ölwanne - mehr Ölvolumen-
allerdings nur als als erster Hinweiss,


Oder zwei schmaleren Ölwannenadaptern mit drei Ölwannendichtungen, oder der sechsten Ventildeckelschraube, oder der Bosch-Zündanlage, oder den Weber 44 DCNF, oder den größeren Hosenrohren...

die riesen Ventile waren ja nicht unbedingt robust...


Wie schade, wer sagt denn das?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MaTHias.

Motor 3.0 14 Jun 2019 15:06 #13

P.Biehl schrieb: Es sei denn es handele sich um einen Merak SS -Motor mit größeren Ventilen. Das wäre ein Schätzchen!


...den SS Motor erkennt man von aussen an der ca. 30mm Adapterplatte zwischen Block und Ölwanne - mehr Ölvolumen-
allerdings nur als als erster Hinweiss, heisst natürlich nicht das dann noch die orig. Köpfe drauf sind, bzw der Rest SS ist, die riesen Ventile waren ja nicht unbedingt robust...
Fährst du noch oder schwebst du schon?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ernie.

Motor 3.0 10 Jun 2019 21:44 #14

Gut, wenn der ganze Kram mit bei ist, ist das Amgebot korrekt. Alleine Versager und Fliehkraftregler sind schon was wert. Da stimme ich zu!
Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor 3.0 10 Jun 2019 11:35 #15

Hallo,

der Antrieb kommt natürlich so wie abgebildet.

Ausser dem Motor gibt es also:

Anlasser
Kupplung
Getriebe mit Fliehkraftregler
Bremsen
Scheiben
Leitungen
Geriebetraversen
Agrregatehalter mit
Pumpe + Regler
70A Generator
großer York
US- Agregatewelle
Ölkühler + Schlauche
Vergaser mit 3.0 Bestückung
Luftsammlerkasten
Motorhalter
usw
dazu kommen noch einige Elektroteile (kein Photo)
und Auspuffkrümmer!!

Zum Preis:
Ich kann mich nicht erinnern, daß ich jemals ein vergleichbare Angebot gesehen hätte.
Einen separaten Motor 2.7 im funkionierenden Zustand mag es mal gegeben haben, aber wann war das, und zu welchem Preis?
Der 3.0 manuell is selten und der fährt sich prima. Selbst wenn man einen 3.0 Automatic- Motor auftreiben könnte (wo?), Kubelwelle,
Vergaser, Anlasser sind anders. Ich denke, das Angebot ist schon ok.

Grüße,
Hans
  • Hans Joswig
  • Autor
  • Offline
  • Beiträge: 59

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor 3.0 10 Jun 2019 09:22 #16

Lieber Himmel- der Preis ist doch ok für den Brocken. Den Amischeiß wirft man auf den Müll und baut die unentgiftete Version draus. Und machen muss man doch eh jeden Motor.
Wenn ich den Satz nicht schon hier liegen hätte, würde ich da glatt zuschlagen.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor 3.0 09 Jun 2019 22:18 #17

P.Biehl schrieb: Es sei denn es handele sich um einen Merak SS -Motor mit größeren Ventilen. Das wäre ein Schätzchen!


Dann hast du 220Ps !! B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor 3.0 09 Jun 2019 21:40 #18

Es sei denn es handele sich um einen Merak SS -Motor mit größeren Ventilen. Das wäre ein Schätzchen!
Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Motor 3.0 09 Jun 2019 21:35 #19

Also, wenn das Getriebe mit bei sein sollte, und der abgebildete Auspuff dran hängt,dieses abgasverbessernde Schrotteil ist eh Mist, sind 5k angemessen. Alles drüber wäre zuviel.l
Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von P.Biehl.

Motor 3.0 08 Jun 2019 12:20 #20

Vladimir Mikic verkauft den kompletten Antrieb aus seinem seltenen SM 3.0 5-Gang.
Zum Zeitpunkt des Ausbaus war er ohne Probleme und fahrbereit.
Das Auto wurde Opfer eines Diebstahls und ist nicht mehr komplett, deshalb der Verkauf.
Preis e6000
Eine Serie Bilder zum Download: joswigauto.com/vlad-3ltr.zip
Kontakt: T.0038598238515 od. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Anhänge:
  • Hans Joswig
  • Autor
  • Offline
  • Beiträge: 59

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1