Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Resine Renforce Felgen

Resine Renforce Felgen 05 Dez 2019 18:34 #1

die gabs schließlich in frankteich ab 1971 als option wie eine klimaanlage-folglich waren sie auch zugelassen.
  • klaus schwaller
  • Offline
  • Beiträge: 1271

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 05 Dez 2019 13:10 #2

Weiß nicht, bin kein Franzose. Gehe aber mal von aus.
Dann beruft man sich auf die EU, und schon............???

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 05 Dez 2019 00:33 #3

auch nicht in F?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 04 Dez 2019 10:43 #4

Die Michis haben keine Straßenzulassung!

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 03 Dez 2019 01:04 #5

Andy, Jalopnik ist ein zwar netter Mensch (das ist mein Break: jalopnik.com/1972-citroen-ds-break-the-j...ic-review-1685729374 ) aber als Quelle fuer die RR wuerde ich ihn nicht unbedingt heranziehen :-) - fest steht, dass es sowohl Kevlar als auch Kohlefaser 1970 bereits gab - ich war ca. 1975-85 aktiver Regattasegler (505) und weiss daher, dass Kevlar (und noch spaeter Kohlefaser) erst nach ca. 1980 wirklich Verbreitung fanden - vorher war so ziemlich alles Glasfaser und ich rede hier nicht von Vergnuegungsdampfern - ebenso war das Harz (resine) vorweigend Polyester, erst nach 1980 dann mehr und mehr Epoxi (obwohl Araldit (Ciba) laut Wikipedia bereists 1946 auf den Markt kam) - nun hat Michelin sicher Zugang zu (fuer damals) exotischen Materialien gehabt und es ist alles moeglich - wahrscheinlich ist aber Glasfaser/Polyester, moeglicherweise plus Kevlar/Epoxi, Kohlefaser sehr unwahrscheinlich - aber hat das wirklich noch niemand in den Michelin Archiven nachgeforscht? Musste Michelin das nicht fuer die Strassenzulassung offenlegen? Til

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 29 Nov 2019 16:02 #6

www.citroensm-wiki.de/Wiki/F/Felgen/RR/MichelinRR.htm
jalopnik.com/michelin-made-carbon-fiber-...back-in-1-1543922374
citroen-sm.org/wiki/index.php/Wheels

Wenn man ggogelt, gibts das in Carbon und Resine, auch mit Glasfaser. Ich hatte mal welche, aber die waren mir zu heiß, da original- Risiko. Hab sie verkauft. Aber nicht aufgeschnitten, daher kenne ich keine Rezeptur. Und resine heißt in frz eigentlich nur das Harz, also der Kleber des Materiials. Ob da Glas oder Kohlefaser drin ist, ist vom Begriff her wurst.
Wer schneidet eine Felge auf zum Nachschauen?

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 29 Nov 2019 16:00 #7

und ob die "viola"französisch spricht ist fraglich.!
  • klaus schwaller
  • Offline
  • Beiträge: 1271

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 29 Nov 2019 14:37 #8

Der Andy ist so innovationsverstrahlt, der schreibt immer "kohlefaserverstärkt".
Aber die originalen sind doch eher glasfaserverstärkt, oder nicht? Das ist schon ein kleiner Unterschied, zumal im Gewicht :-)
"fibre de verre" heisst das auf Französisch.

"Carbon"-Teile waren zwar schon früher als man denkt im Automobilbau unterwegs, aber 1970, glaube ich, noch nicht für Serienfahrzeuge. Formel1-Renner in den frühen 80er und vielleicht auch schon in den 70ern, die hatten das auf jeden Fall.

Ich bin nicht so firm in der Felgenhistorie. Der Andy soll seinen Fehler ausbügeln und genau nachgucken!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 28 Nov 2019 19:19 #9

citroensmregembeau.free.fr/
viola- il faut parler francais.

Die originalen sind resine, d.h. Kunstharz kohlefaserverstärkt, was die deutschen Hersteller heute noch ncht schaffen. Der optisch ähnliche Nachbau dazu ist aus Alu.
TÜV haben beide keinen. Aber das könnte man positiv zu sehen nach Dammbruch in Brasilien und Silikonbusen mit Dreck drin.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 28 Nov 2019 19:18 #10

bei cyril sars in holland ,bei regembeau,
  • klaus schwaller
  • Offline
  • Beiträge: 1271

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 28 Nov 2019 18:55 #11

Kann mir jemand einen Tipp geben wo ich eine Garnitur "Michelin Résine Renforcée" - Kopien aus Alu bekomme?
Von den im eBay schon seit mehr als einem Jahr angebotenen Originalen wurde mir abgeraten.
Danke für Hinweise.
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 09 Nov 2017 20:54 #12

:lol: :lol: :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 03 Nov 2017 09:00 #13

Also Andorra. Das sind die hinteren Felgen vom einzigen SM Prototypen mit Zwillingsrädern an der Hinterachse - deshalb auch 4 Winkel außen, weil die Inneren kann man ja nicht sehen :sick:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 02 Nov 2017 20:29 #14

Ihr habt alle Sorgen B)

Die wirklichen Unikate unter den SM-Felgen habe ich in Valencia gesehen. Oder Sevilla?
Weiß nicht mehr genau.... Hauptsache Italien....


Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 29 Okt 2017 18:06 #15

Gute Idee :cheer:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 26 Okt 2017 14:36 #16

Auch wenn ich diese Felge selbst nicht habe, finde ich das alles interessant. Mag nicht vielleicht einer der sich damit Auskennenden einen Artikel dafür verfassen für das Wiki und das Club-Journal. Ich meine zu diesem Thema noch nichts Zusammenfassendes gelesen zu haben.

Gruß Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von CSM Stefan.

Resine Renforce Felgen 25 Okt 2017 17:29 #17

Die Änderung an der Radnabe war meiner Kenntnis nach eine an den Antriebswellen. Die ersten Serien waren zwischen den Bolzenlöchern in der Nabenscheibe eingefräst zur Gewichtserleichterung, sahen also aus wie eine Art Stern. Die späteren Wellen hatten dann Scheiben, die komplett rund waren ohne die Ausfräsungen. Es geht um eine stabile Auflage für die Felgen.

Wer hat die Felgen drauf? Welche Nabenplatten?

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 25 Okt 2017 14:01 #18

Ja Volker :-)


Dateianhang:

Dateiname: DE2248548A1.pdf
Dateigröße:389 KB


Dateianhang:

Dateiname: NoteTechni...1972.pdf
Dateigröße:84 KB


Dateianhang:

Dateiname: RouesRReno...1971.pdf
Dateigröße:16 KB
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Resine Renforce Felgen 25 Okt 2017 10:16 #20

Danke Rene, anhand der Bebilderung kann man die Unterschiede sehr gut erkennen,
@Carsten, ja die Felgen lassen sich bei den späteren Modellen (etwa ab Mitte 72) ohne Anpassung der Radnaben montieren.
Bei den Auslieferungen bis Mitte 72 ist Auflagefläche für die Felgen anzupassen, dazu gab es auch ein Dokument von Citroen,
welches Rene sicher auch besitzt und vielleicht auch hier einstellt.
Grüße
Volker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2