Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Liebhaberstück aus den 70er-Jahren Der sportliche Oldtimer - Citroën SM
Der Citroën SM gilt in den 70er-Jahren als Concord der Straße . Die Mischung aus Sportwagen und Limousine ist auch heute noch immer einzigartig.
www.manager-magazin.de/lifestyle/auto/ci...16-ad39-21ae5f4e3f68
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Subject 17 Okt 2020 09:31 #1

Du hast völlig recht. Bei maximaler Geschwindigkeit ist am Ausgang des Reglers ca.160 Bar. Die Angabe entspricht einer Motordrehzahl vonn 6500 im 5.Gang.
Übersetzung 5.Gang 37/28 = 1,321. Bei 6500x1,321=8586 U/min. Ja, auf der Sekundärwelle ist gut Drehzahl.
Ja, und der Fliehkraftregler bekommt diese Drehzahlen, und die Viebrationen die den Verschleiß vorantreiben.
Wichtig sind die 25 Bar im Stand, sonst schlechter Geradeauslauf und schlechte Rückstellung
Dirk

KR-GE-70H schrieb:

D.Trompeter schrieb: Am Schieber immer der Druck des Reglers ~160-170 Bar
Am Mengenteiler im Stand ca. 20 Bar, bei V Max ca. 80 Bar.




Thema noch einmal hoch. Wie ist die Info aus dem WHB zu interpretieren?
Welche 8400 U/min? Im Fliehkraftregler?
Bei diesen U/min liegen am Fliehkraftreglerausgang doch 160 bar?

Danke und Gruß
G.

Folgende Benutzer bedankten sich: KR-GE-70H

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von D.Trompeter.

Subject 16 Okt 2020 18:48 #2

citroen c5 pumpe: einfach mit lhm füllen. Arbeitet seit 2 Jahren ohne Probleme.

johanwielenga.nl/diravi.mp4

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von citroen23.

Subject 16 Okt 2020 17:33 #3

D.Trompeter schrieb: Am Schieber immer der Druck des Reglers ~160-170 Bar
Am Mengenteiler im Stand ca. 20 Bar, bei V Max ca. 80 Bar.




Thema noch einmal hoch. Wie ist die Info aus dem WHB zu interpretieren?
Welche 8400 U/min? Im Fliehkraftregler?
Bei diesen U/min liegen am Fliehkraftreglerausgang doch 160 bar?

Danke und Gruß
G.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 23 Apr 2016 09:13 #4

Schön! Bauanleitung und Teileliste für die Clubzeitung?

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 22 Apr 2016 21:16 #5

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von KR-GE-70H.

Subject 12 Okt 2015 19:53 #6

Dankeschön!

Dann muß noch ein Manometer mit 100bar Skala und ein Druckregler/minderer her..
Wie habt Ihr das auf Eurem Prüfstand gelöst?

Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von KR-GE-70H.

Subject 12 Okt 2015 18:44 #7

Am Schieber immer der Druck des Reglers ~160-170 Bar
Am Mengenteiler im Stand ca. 20 Bar, bei V Max ca. 80 Bar.
Folgende Benutzer bedankten sich: KR-GE-70H

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von D.Trompeter.

Subject 12 Okt 2015 17:06 #8

Weiß jmd von Euch wieviel bar im Fahrbetrieb effektiv an der Lenkung anliegen?
Am Schieber und an der Nockenbremse? (maximaler Wert bei voll "geöffnetem" Fliehkraftregler)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 15 Apr 2013 13:36 #9

Jochen SM-13 postete
Das ist ja eine scharfe ID, René!

.....

Was ist denn das schwarze Kästchen? Die Elektrik?
Und der runde Eumel? Der Motor?
Sind die Leitungen jetzt schwarz - d.h. unten die Aluschiene gehört zur Pumpe?

Viel Spass beim Basteln - es lohnt sich!
Jochen

In dem schwarzen Kasten sind im wesentlichen 4 elektromagnetische Ventile.
Ja der Eumel ist der Motor.
Ja die Leitungen sind hier schwarz.

Ich weiß leider nicht wofür die beiden Leitungen sind. Vermutlich sind es aber Druckleitungen. Man bräuchte ja nur eine, welche sollte man nehmen? Wie sind wohl die 4 Ventile verschaltet? Sind die wohl im stromlosen Zustand auf oder zu? Wozu werden die im C5 gebraucht? Kennt das jemand?

Die "Aluschiene" ist gleichzeitig das Pumpengehäuse mit 4 Ventilen und wohl einigen Bohrungen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 07 Apr 2013 18:56 #10

Jochen SM-13 postete
Gravur? Glasperlen? Bin-ich-Schwuchtel-oder-was?
Ich will mit LHM herumspritzen!

LHM-Prüfbank "Swarovski Edition"

:D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 07 Apr 2013 16:26 #11

Ich habe sie noch nicht da. Das Foto ist nur das Verkaufsfoto.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 06 Apr 2013 22:57 #12

Das ist ja eine scharfe ID, René!

Warum bin ich nicht drauf gekommen?
Was ich mir nicht schon einen abgeorgelt habe.
Und für die Pumpe habe ich auch 30,40€ gezahlt - na gut, ich könnte sie ja mal in der ID19 brauchen können.

Erzähl´ mal, wie das weitergeht!

Was ist denn das schwarze Kästchen? Die Elektrik?
Und der runde Eumel? Der Motor?
Sind die Leitungen jetzt schwarz - d.h. unten die Aluschiene gehört zur Pumpe?

Viel Spass beim Basteln - es lohnt sich!
Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 05 Apr 2013 17:30 #13

SOEG postete

Andy postete
Fred (FWS) hätte auch noch so ne Pumpe mit Anhängseln zu verschenken.

Andreas

Da hängt aber dann der ganze Wagen dran.

Das wird wahrscheinlich teuer mit dem Porto. Mein Preis ist inkl. Der Versandkosten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 05 Apr 2013 17:04 #14

Andy postete
Fred (FWS) hätte auch noch so ne Pumpe mit Anhängseln zu verschenken.

Andreas

Da hängt aber dann der ganze Wagen dran.
LG Fred

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 05 Apr 2013 15:31 #15

Fred (FWS) hätte auch noch so ne Pumpe mit Anhängseln zu verschenken.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 05 Apr 2013 14:48 #16

Ich habe mir eine Pumpe aus dem C5 gekauft (50 EUR). Mal sehen, wie das elektrisch geht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 17 Mär 2013 16:51 #17

Gravur? Glasperlen? Bin-ich-Schwuchtel-oder-was?
Ich will mit LHM herumspritzen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 17 Mär 2013 16:34 #18

Aber man könnte das doch auch CNC gefräst machen und so. Glasgeperlt, mit Gravur.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 17 Mär 2013 15:31 #19

Weil die meistens so ätzend aussehen wie meine:


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Subject 17 Mär 2013 14:03 #20

Warum legt nicht mal wer eine Kleinserie der Prüfbank auf?

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2