Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Verständnisfrage Diravi - oder ist meine Spur verstellt?

Verständnisfrage Diravi - oder ist meine Spur verstellt? 11 Okt 2019 09:31 #1

Und wenn Du mit der Einstellerei garnicht hinkommst- Spurstangen unten und Spurstangenköpfe der oberen Spurstangen prüfen- die sind leider häufig ausgeschlagen.
Gibt es aber alles neu.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verständnisfrage Diravi - oder ist meine Spur verstellt? 11 Okt 2019 08:47 #2

Darauf hoffe ich stark. Bin SEHR froh dass Ihr mir hier so gut weiterhelft - hab das irgendwie schon vermutet, dass es vielleicht eine recht einfache Lösung ist...

VIELEN DANK!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verständnisfrage Diravi - oder ist meine Spur verstellt? 11 Okt 2019 00:43 #3

Doch - die Ausrichtung des boitiers bestimmt nur den Nullpunkt und aendert nichts an der Ausrichtung der Lenksaeule zu den Spurstangen - da Deine SM bei geradem Lenkrad geradeaus faehrt, brauchst Du eigentlich nur den boitier soweit nach links (zum Rahmen hin) zu drehen, bis das Lenkrad gerade steht, dann probefahren - zum Feineinstellen musst Du schon >80 fahren damit die Diravi wirklich kraeftig auf Null stellt - viel Erfolg - Til
Folgende Benutzer bedankten sich: SMCXgraz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verständnisfrage Diravi - oder ist meine Spur verstellt? 09 Okt 2019 17:35 #4

Also - wenn ich dort drehe, verstellt sich das Lenkrad nicht mit? Ich muss also das Lenkrad nachsetzen oder wie?
Und das heißt auch fahren - einstellen- und wieder fahren um zu testen ob’s passt? Ich werde mir die entsprechenden Stellen im Reparaturbuch zu Gemüte führen... DANKE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verständnisfrage Diravi - oder ist meine Spur verstellt? 09 Okt 2019 15:58 #5

Rep.handbuch Bd.1, Arbeitsvorgang S. 440-0 Seite 2
Folgende Benutzer bedankten sich: SMCXgraz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verständnisfrage Diravi - oder ist meine Spur verstellt? 09 Okt 2019 15:54 #6

man braucht einen ring- oder gabelschlüssel sw 11 um den boitier de direction zu lösen . dann minimal verdrehen bis der SM wieder gerade aus fährt.danach die lenkradspeiche wieder einstellen.das besondere an dieser lenkung ist doch unter anderem,daß sie sich immer in die geradeausposition zurückstellt,wenn man das lenkrad losläßt.
Folgende Benutzer bedankten sich: SMCXgraz
  • klaus schwaller
  • Offline
  • Beiträge: 1251

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Verständnisfrage Diravi - oder ist meine Spur verstellt? 09 Okt 2019 11:54 #7

Hi meine Lieben!
Seit ich meinen SM habe (also auch schon vor der Restaurierung) zieht er ganz leicht nach rechts.
Und das bei leicht nach rechts verstelltem Lenkrad.
Also, wenn ich das Lenkrad los lasse, stellt das DIRAVi das Lenkrad leicht nach rechts.
Wenn ich das Lenkrad ( gegen den Druck vom DIRAVI) gerade stelle fährt er auch geradeaus.
Ist also nur das Diravi verstellt? Und wenn ja: wie behebe ich das?

Danke jetzt schon für Eure Antworten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1