Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
01 Apr 2022
Der Citroen SM Club Deutschland wünscht Euch ein entspanntes Osterfest und einen sonnigen Start in den Frühling.
Mehr lesen...

THEMA: Frage

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 23 Okt 2017 13:18 #21

Bitte nehmt mir es nicht übel, wenn ich das jetzt hier so pietätlos hinein schreibe:
ich muss in den letzten Tagen oft an den Herbert Plessow denken. Der ist jedenfalls sehr viel mit seinem SM durch die Lande gefahren, und so wird er mir in Erinnerung bleiben.

Bisschen traurig, Jochen

P.Biehl schrieb: .... wird der Kram von den Erben verscherbelt und der Verstorbene beißt sich auf Wolke sieben selbst in den Arsch, weil er nicht genug mit seinem Oldtimer rumgefahren ist.

So sehe ich das.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 21 Okt 2017 13:28 #22

Nicht ganz!

1.) Die alten Autos sind um Ecken schöner als die Neuen. Also sollte man ein altes Auto fahren.

2.) Die alte Autos sind technisch nicht so zuverlässig wie die Neuen, also sollte man sie verbessern, weil man ja damit rumfahren möchte.

3.) Die Verbesserungen sollten möglichst unauffällig sein, damit das alte Auto auch als altes Auto durchgeht. Wie weit man da geht bleibt jedem selbst überlassen. Die Trijekt jedenfalls fällt im IE kaum auf. Der 6. Gang auch nicht.

4.) Die Verbesserungen sollten möglichst aus Teilen bestehen, die im Pannenfall an jeder Tanke oder Autowerkstatt erhältlich sind.

5.) Ein okinoolster Okinoolklassiker ist eher ein Stehzeug als ein Fahrzeug und wenn der Besitzer den Löffel abgibt, wird der Kram von den Erben verscherbelt und der Verstorbene beißt sich auf Wolke sieben selbst in den Arsch, weil er nicht genug mit seinem Oldtimer rumgefahren ist.

So sehe ich das.
Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von P.Biehl.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 21 Okt 2017 10:00 #23

So sehe ich das auch, ein modernes Auto ist besser, ohne zweifel, aber ein altes ist was besonders und soll weitgehend so bleiben wie es damals war.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 20 Okt 2017 23:39 #24

Wenn ich ein neues Auto will, kaufe ich ein neues.

Wenn ich ein altes will, nehme ich ein altes, so wie es damals war.

Aber gut...

Carsten, immer noch mit Klappen und Gewichten unterwegs.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 20 Okt 2017 21:34 #25

Also ich habe nicht nur eine Zündkurve, sondern ein Zündkennfeld für meinen 3l IE: Wenn die Drosselklappe nicht voll auf ist und der Brennraum dadurch nicht vollständig gefüllt ist, kann man noch bis etwa 5° früher zünden, als mit voll geöffneter Drosselklappe. Also grob Folgendes:

1.) Da das heutige Benzin klopffester als das darrmalige ist, kann man allgemein etwa 3-5° früher zünden lassen.

2.) Wenn der Brennraum nicht rammelvoll mit Gemisch ist, kann man noch mal etwas früher ran, allerdings geht das nur mit einem Zündkennfeld, welches die Drosselklappenstellung mit berücksichtigt. So was ist unmöglich mit dem Verteilerfirlefanz.

3.) Aus Sicherheitsgründen sollte man die Frühzündung bei Höchstdrehzahl mit voller Drosselklappenöffung etwas zurücknehmen, damit nix passiert. Das geht auch gut mit der Kennfeldprogrammierung.

4.) Der programmierbare Drehzahlbegrenzer setzt automatisch die Zündung und Einspritzung degressiv runter, damit der Motor nicht überdreht.(Früher waren die Drehzahlbegrenzer mit Fliehkraftgewichten angesteuert. Da war denn bei hohen Drehzahlen der Effekt etwa so, als würde man den Zündschlüssel abziehen!)
Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von P.Biehl.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 20 Okt 2017 17:47 #26

Ja, aber die Kurven vom 3.0 und vom 2.7 Vergaser sind unterschiedlich. Steht doch da.

Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 20 Okt 2017 13:38 #27

Carsten schrieb: Das größere Problem ist aber, das Du für einen Vergaser ganz banal einen Vergaserverteiler brauchst, weil Du die richtige Kurve brauchst. Da nützt halt weder ein 3Liter—Verteiler, noch einer vom iE.


Carsten alle 3l sind doch Vergaser Motoren, ausser Peter's.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 19 Okt 2017 19:08 #28

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 24 Sep 2017 23:35 #29

Carsten schrieb:
Keiner der oben genannten Alternativen-weder Laubersheimer, noch Lumi, noch mein Pertronix-Umbau ändern irgendwas an der Kurve, die die Gewichte und Federn vorgeben. Das konnte systembedingt nur die 123, aber die hat halt andere Macken.


Oder halt die Rootsi. Da müsste der Verteiler eigentlich wurscht sein.Fliehkraft ist ja nicht.

Gruß
Immanuel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 24 Sep 2017 21:06 #30

Hi, ja, obenrum sind die gleich. Der vom iE hat unten noch den Einbauraum für das Gebiss für die iE—Kontakte.

Das größere Problem ist aber, das Du für einen Vergaser ganz banal einen Vergaserverteiler brauchst, weil Du die richtige Kurve brauchst. Da nützt halt weder ein 3Liter—Verteiler, noch einer vom iE.

Keiner der oben genannten Alternativen-weder Laubersheimer, noch Lumi, noch mein Pertronix-Umbau ändern irgendwas an der Kurve, die die Gewichte und Federn vorgeben. Das konnte systembedingt nur die 123, aber die hat halt andere Macken.


Aber auch nochmal— ruf doch einfach mal Volker Hammes oder Dirk Trompeter an. Frag beim Club nach. Such bei ebay, frag Volker Albert. Es gibt / gab sooo viele Wracks, es muss diese Teile noch geben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 24 Sep 2017 20:09 #31

Andy schrieb: Rumpfverteiler vom IE? Hätte evtl einen. Überholt in der Mechanik. Wie gesagt IE.
Was der kostet? Da er neuwertig ist, sicher zuviel.

Andreas


Ist der IE Verteiler im Grundaufbau baugleich mit dem für den Vergaser? Sonst fange ich nix damit an.
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 23 Sep 2017 16:10 #32

citroenist schrieb: Bei meinem 1971er Vergaser hat offenbar die 1-2-3 die seltsame Eigenheit beim Beschleunigen aus dem Teillast/Schiebebetrieb bei ca. 2900 - 3000 U/Min. nicht zu reagieren. Es passiert einfach nix, ich muss zurückschalten, dann dreht der Motor wie eine Turbine hoch. Ansonsten nimmt er auch von tiefer unten tadellos ohne Ruckeln Gas an. Kann es am Unterdruck liegen ?
Ich würde gerne wie bei der DS auf die Serienzündung mit zwei Spulen zurückrüsten. Hat jemand einen guten Verteiler und die nötigen Kleinteile zu einem vertretbaren Preis im Regal ? Angebote auch gerne per PN.
Thomas


Ich hatte ähnliche Probleme mit der 123. die genauen Drehzahlen hatte ich zwar nicht, aber ich hatte immer "Löcher". Interessanter Weise hat ein Tausch der Benzinpumpe, die offenbar immer einen unregelmäßigen Druck lieferte, zu meiner großen Verwunderung das Problem gelöst. Ich tippte auch auf die 123 bzw. den Drosselklappenschalter
Hannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 22 Sep 2017 07:43 #33

Rumpfverteiler vom IE? Hätte evtl einen. Überholt in der Mechanik. Wie gesagt IE.
Was der kostet? Da er neuwertig ist, sicher zuviel.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 21 Sep 2017 23:55 #34

Wenn du keinen originalen Verteiler hast, dann ist die Rootselaar die bessere Lösung.
Dafür brauchst du nur den Rumpfverteiler. Verteilerkappe, Finger, Unterdruck, Fliehkraft braucht es dafür nicht.
So ne Verteilerruine bekommt man bei Teilemärkten (Lipsheim?) manchmal recht günstig.

Frag doch einfach mal bei Nard van der Meer nach, was er wirklich braucht.

Gruß
Immanuel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 21 Sep 2017 22:41 #35

P.Biehl schrieb: Mensch!
Tut halt die Lumi rein und gut is!


Dazu brauche ich ja auch den originalen Verteiler ..................

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 21 Sep 2017 22:11 #36

Also das kühle Plätzchen für de Lumi gibts links vor der griene Bix. Alter Artikel einschließlich Halterzeichnung inne alde Glubbzaidung.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 21 Sep 2017 21:02 #37

Mensch!
Tut halt die Lumi rein und gut is!
Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 21 Sep 2017 20:41 #38

Das klingt gut, ich habe mich auch schon in die Sache eingelesen. Aber ich muss einen originalen Verteiler hinschicken (und viel Geld), der dann umgerüstet wird, und den habe ich nicht, weil 123 Fahrer.
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 21 Sep 2017 18:15 #39

Kann meinerseits nur die van Rootselaar empfehlen.
Fahr damit seit ca. 20.000 km ohne irgendwelche Probleme.
Motor rennt wie der Teufel, ohne Leistungslöcher wie bei der 123.
Ob Vollgasfahrten auf der Autobahn oder 1 Stunde Stop&Go bei 36°C Außentemperatur - Hitzeprobleme kennt die Rootselaar nicht.

Optisch natürlich nicht wie das Original, da nur eine Zündspule mit dem entsprechenden Elektronikmodul drauf und eine andere Verteilerkappe.
Schaut aber meiner Meinung nach um Welten besser aus als die zwei hässlichen Einzelmodule der Lumenition, für die man auch noch ein kühles Plätzchen suchen muss.

Gruß
Immanuel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zündung 123 ignition oder so ähnlich 20 Sep 2017 18:47 #40

Schade. Jedenfalls danke für die Bemühungen.
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.