Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Öldeckel hat sich getrennt, wohin ist die Niete?

Öldeckel hat sich getrennt, wohin ist die Niete? 03 Jun 2020 08:59 #1

citroenist schrieb: Bei meinem DS Cabriolet Usine ist vor Jahren der Deckel auch mit Verlust der Niete zerfallen. Von dieser ward nie wieder etwas gesehen oder gehört. Also keine Panik !
Thomas


Kann ich so bestätigen. o.g. Teil des Ölstopfens fiel mir auch in das Rohr. Bevor ich die Ölwanne entfernte hatte ich einige Km abgespult um sicher zu sein,
daß besagte Niete in der Zeit durch Vibration ihren Weg in die Ölwanne findet. Gesehen habe ich sie nie wieder. Die Öl-Zuflussleitung geht auch nicht senkrecht
runter in die Wanne sondern hat eher die Form eines Z wenn ich mich recht erinnere.
Sie ist wohl irgendwo auf halbem Weg stecken geblieben. Sei´s drum. Weiterfahren....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Öldeckel hat sich getrennt, wohin ist die Niete? 30 Mai 2020 18:15 #2

Eben. Die Niete im Motor ist weniger schlimm als eine hinterm Volant.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Öldeckel hat sich getrennt, wohin ist die Niete? 30 Mai 2020 16:18 #3

Bei meinem DS Cabriolet Usine ist vor Jahren der Deckel auch mit Verlust der Niete zerfallen. Von dieser ward nie wieder etwas gesehen oder gehört. Also keine Panik !
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Öldeckel hat sich getrennt, wohin ist die Niete? 28 Mai 2020 10:28 #4

Danke. Ich lese nicht immer den ganzen Fred wieder neu. Aber dann war die Aluniete immerhin mal original.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Öldeckel hat sich getrennt, wohin ist die Niete? 28 Mai 2020 10:09 #5

Ralph schrieb: Die Niete ist nicht magnetisch und deswegen wohl aus Alu..

Grüsse Ralph

CX 2,5 Gti Aut. 1988, SM IE 1974, C6 3,0 240 HDI 2012, Peug 304 S Cabrio 1974, Vespa Rallye 200 1973, Vepa PX200 1985, Toyota IQ,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Öldeckel hat sich getrennt, wohin ist die Niete? 28 Mai 2020 09:27 #6

Ich hab gestern mal geschaut. Kann das sein, dass das eine Alu- Hohlniete ist? Das wäre dann eher ungefährlich, aber ich kanns leider nicht genau sagen, denke nur, nach der Materialfarbe?

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Öldeckel hat sich getrennt, wohin ist die Niete? 28 Mai 2020 09:22 #7

@ Klaus:

Das war mr schon klar, es gibt sicherlich niemand der seine Sm pragmatischer am fahren hält (und auch umfänglich nutzt) Dafür hast Du meinen vollen Respekt und ich habe durchaus schon die eine oder andere Anregung von Dir übernommen, Funktion ist ja manchmal durchaus wichtiger als Originalität.

Aber natürlich kann es auch jemand schlaflose Nächte bereiten, wenn er von der in der Ölwanne kreisenden Niete träumt, und dem muss ja auch geholfen werden :)

LG

Achim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Öldeckel hat sich getrennt, wohin ist die Niete? 27 Mai 2020 10:05 #8

Na gut... Also Õlwechsel mit erwärmen der Ölwanne um eventuellen Schlamm flüssig zu kriegen. Sollte eigentlich relativ sauber sein da die vor ca. 3000 km runter war. Die Niete ist nicht magnetisch und deswegen wohl aus Alu. Sollte also keine größeren Schäden nach sich ziehen wenn ich die nicht finde. Ich werde vorher nochmal mit nem alten Staubsauger auf den Flansch gehen. Vielleicht hab ich ja Glück...
Grüsse Ralph

CX 2,5 Gti Aut. 1988, SM IE 1974, C6 3,0 240 HDI 2012, Peug 304 S Cabrio 1974, Vespa Rallye 200 1973, Vepa PX200 1985, Toyota IQ,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ralph.

Öldeckel hat sich getrennt, wohin ist die Niete? 27 Mai 2020 09:45 #9

meine kommentare beruhen zu 99% auf selbst gemachten erfahrungen und nicht auf philosophischen überlegungen.d.h. daß diese niete sich bei meinem SM schon vor ewigen zeiten verabschiedet hat.habe sie durch eine edelstahlschraube mit mutter ersetzt und die mutter unlösbar verbunden.
  • klaus schwaller
  • Offline
  • Beiträge: 1378

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Öldeckel hat sich getrennt, wohin ist die Niete? 27 Mai 2020 09:24 #10

Schau ich auch mal nach..

Schau erstmal ob die niete selbst nicht aus Aluminium ist.

Sonst ist die Hypothese von Klaus nicht schlecht, wenn das Teil auf dem Grund der Ölwanne liegt sollte es da unter den Schwallblechen bleiben, und durch das Sieb der Pumpe passt es vermutlich nicht. Wenn sie aus Alu ist, ist Sie ja auch relativ weich.
Du kannst auch noch die Ölwanne warmmachen und das Öl ablassen, wenn Du Glück hast kommt es mit raus.
Wenn nicht, ist das Öl ja draussen und Du kannst dann auch gleich die Wanne abnehmen.

Viel Erfolg

Achim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Öldeckel hat sich getrennt, wohin ist die Niete? 27 Mai 2020 07:54 #11

Mir noch nie passiert.
Wenns ne Messingniete wäre, die ging vielleicht durch, aber Stahl besser nicht. Zumal da innenseitig als Nietunterlage auch noch ne U- Scheibe bei ist.

Ich würde die Ölwanne abmachen und den Kram suchen.
Aber blöd eben: Motor anmachen ist nicht, Sm liegt aufm Bauch und ist nicht bewegbar. Leider ist mein Aufbockwerkzeug ausverkauft.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Öldeckel hat sich getrennt, wohin ist die Niete? 26 Mai 2020 22:37 #12

Nee... tatsächlich der Deckel zum Motoröl nachfüllen...
Grüsse Ralph

CX 2,5 Gti Aut. 1988, SM IE 1974, C6 3,0 240 HDI 2012, Peug 304 S Cabrio 1974, Vespa Rallye 200 1973, Vepa PX200 1985, Toyota IQ,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Öldeckel hat sich getrennt, wohin ist die Niete? 26 Mai 2020 21:49 #13

Meinst Du den Deckel vom Ölfass, Ralph, wo

- man hebeln soll und nicht am Deckelkragen ziehen (da Gummi verhärtet)
- einige wegen der Abreissgefahr den Kunststoffwulst ein kleines bisschen im Umfang reduzieren (abfeilen)?

Tja, die Diskussion kommt dann immer erst in Gang, wenn das "Kind schon in den Brunnen gefallen ist" - so ein Mist!

Viele Grüsse
Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Öldeckel hat sich getrennt, wohin ist die Niete? 26 Mai 2020 21:11 #14

die ölpumpe hat ein sieb.da kann die restniete nicht durch.und wenn wird sie in der ölpumpe atomisiert.wegen solcher kleinigkeiten rate ich dazu unnötige teile zu entfernen . durch einen bruch der welle der zusatzdrosselklappen wurde bei mir eine schraube angesaugt,die einen riß in der laufbüchse erzeugte.seitdem fahre ich ohne zusatzdrosselklappen . ein potentielles problem weniger und etwas gewichtsersparnis.
  • klaus schwaller
  • Offline
  • Beiträge: 1378

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Öldeckel hat sich getrennt, wohin ist die Niete? 26 Mai 2020 20:11 #15

Wololte heute nur nen halben Liter Öl nachfüllen, beim Ziehen am Deckel hat sich der Deckel vom Stopfen getrennt. Die Nieten halten wohl nicht mehr als 45 Jahre :-) Rest der Niete und das Scheibchen sind im Öleinfüllstutzen verschwunden. Nach Ausbau des Einfüllstutzens konnte ich die Scheibe magnetisch angeln. Allerdings bleibt der Rest der Niete verschwunden. Finde ich die in der Ölwanne wieder oder kann die irgendwo gefährlich hängenbleiben? Die Kleinigkeiten an der Kiste schaffen mich irgendwann :-)

Grüsse

Ralph

PS: Mein DS Schrauber sagt das Ihm das wohl auch schon 2 mal passiert ist und er angeln musste. DS hat wohl den gleichen Deckel. Prüft mal eure Öleinfülldeckel...
Grüsse Ralph

CX 2,5 Gti Aut. 1988, SM IE 1974, C6 3,0 240 HDI 2012, Peug 304 S Cabrio 1974, Vespa Rallye 200 1973, Vepa PX200 1985, Toyota IQ,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1